Hirtshals

Vedersø Klit

Öresundbrücke

Møvik

Hvide Sande

Norheimsund

Hirtshals  ist eine dänische Hafenstadt im Nordosten Jütlands, die zur Hjørring Kommune gehört. Mit knapp 6000 Einwohnern ist Hirtshals ein kleiner Ort und hat den größten Hafen für Fischfang in Dänemark. Ein Besuch im Hafen ist ein Erlebnis. Mehrmals täglich fahren die großen Fähren vom Terminal der Color - Line nach Norwegen. Doch nicht nur Fischkutter und Fähren steuern den Hafen von Hirtshals an, große Frachtschiffe verkehren regelmäßig zwischen Hirtshals und den Faroer - Inseln. In der Fußgängerzone laden zahlreiche Restaurants und Geschäfte zum verweilen ein und helfen die Zeit zu überbrücken bis zur Abfahrt der Fähre.

hirtshals
bummel

Zeitvertreib, wir gingen durch den Ort.

Das Nordseemuseum ist einen Besuch wert, hier erfährt man interessante Dinge über das Leben im Meer. Leider zerstörte ein Großfeuer im Dezember 2003 das Gebäude mit dem riesigen Aquarium. Ein Neuaufbau folgte und seit Juli 2005 leben wieder unzählige Fische im großen Becken, fast naturgetreu. Nun kann es wieder besucht werden.

hirts1