Peberholm ist ca. 4 Kilometer lang und hat eine Fläche 1,3 Quadratkilometern. Das Inselmaterial stammt vom Aushub der Pfeilergründungen und vom Aushub der zwanzig Tunnelelemente die im Öresund abgesenkt wurden. Es wurden 1,6 Millionen Tonnen Steine und 6 Millionen Kubikmeter Sand und Material vom Meeresgrund für den Bau der Insel verwendet.
Auf der neu geschaffenen Insel ist die Verbindung zwischen Brücke und Tunnel. Der Tunnelbereich für die Bahn und die Straße hat 4 Segmente, somit hat jedes Gleis- und straßensegment seinen separaten Bereich.

533prv
468prv1